Zurück

Kommentare

Kommentar von Karin Brunschede |

Hallo Martin
sicherlich hast Du recht das es wichtig ist an seinen Glaubensätzen zu arbeiten und damit eine Veränderung im Mindset zu erreichen.
Allerdings fällt es mir oft sehr schwer herauszufinden welche Gedankenmuster in mir aktiv sind. Da dies Verhaltensweisen sehr eingefahren sind da ich schon sehr lange alleine lebe, habe ich z.B die Idee das ich alles alleine bewältigen muss und dadurch Schwierigkeiten mich auf andere Menschen einzustellen aber ich habe auch die Tendenz mich total anzupassen und mich selbst zu verlieren. Diesen Spannungsbogen halte ich nicht aus und es ist schwer den Mittelweg für mich zu finden.

Antwort von Martin Göhler

Hallo Karin,

danke für Deinen Kommentar.

Wenn Du nicht die Ergebnisse hast, die Du Dir wünschst, ist eine Möglichkeit, Dir Dein Mindset anzuschauen.

Du kannst zwar auch alleine den "Knackpunkt" finden, manchmal gelingt das jedoch nicht, weil Du selbst Teil des Problems bist und möglicherweise blinde Flecken das Finden einer Lösung unmöglich machen.

Zusammen mit einem auf Mindsetwandel spezialisierten Coach kommst Du Dir und Deinem Mindset auf die Schliche und kannst es verändern, wenn Du das möchtest.

Viel Erfolg,

Martin

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 7.